• Region mit Zukunft

    Menschen brauchen Arbeit, von der sie leben können – das ist und bleibt das wichtigste Ziel meiner Politik. Wir sind auf einem guten Weg: Nie gab es in den letzten zwanzig Jahren so wenige Arbeitslose wie heute. Ich werde mich dafür einsetzen, dass dieser Trend anhält.

    weiter

  • Hier zuhause - gern!

    Grüne Wiesen, weiter Blick und immer etwas Wind um die Nase – das ist für mich Heimat. Ich möchte, dass die Menschen gern hier leben. Dazu gehören gute Freizeitangebote für die ganze Familie, ein lebendiges Dorf- und Vereinsleben und der Erhalt unserer Kulturlandschaft.

    weiter

  • Politik für die Menschen

    Ob im Landtag in Hannover oder bei Terminen und Gesprächen im Wahlkreis:
    Die Themen wirtschaftliche Entwicklung, Bildung und Politik für Familien stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit.

    Lesen Sie mehr über meine Ziele.

    weiter

  • Landtag

    Wer an ein Parlament wie den Niedersächsischen Landtag denkt, dem fallen als erstes der große Saal mit den im Halbkreis angeordneten Sitzen ein – und Politiker, die sich hier mehr oder weniger temperamentvolle Rededuelle liefern.

    weiter

Vita

22. November 1970
Björn TreckerGeboren in Brake/Unterweser. Aufgewachsen in Berne, wo meine Eltern Liane und Jan-Dirk Thümler ein mittelständisches Unternehmen betreiben, in dem neben Fahrrädern auch Motorräder der Marke Suzuki verkauft und repariert werden. In Berne habe ich auch den Kindergarten, die Grundschule und die Orientierungsstufe besucht

1983 bis 1990
Besuch des Gymnasiums in Brake mit erfolgreichem Abschluss des Abiturs

1990 bis 1991
Grundwehrdienst beim Divisionsstab der 11. Panzergrenadierdivision in Oldenburg

1991 bis 2000
Studium der Politikwissenschaft und Geschichte in Hannover und Oldenburg, Abschluss als Magister Artium

1994 bis 1998
Mitarbeit im Wahlkreisbüro der CDU-Bundestagsabgeordneten Eva-Maria Kors

1994 bis 1995
Geschäftsführer der Sozialstation Stedingen (ehrenamtlich), die in meiner kurzen Amtszeit in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt wurde

2000 bis 2003
in Berlin wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Manfred Carstens, damals Vorsitzender des Haushaltsausschusses des Bundestags, sowie von 2000 bis 2002 für den Bundestagsabgeordneten Erich Maaß


seit 2003
Mitglied des Niedersächsischen Landtags, seit 2008 stellv. Fraktionsvorsitzender der CDU Landtagsfraktion und seit Juni 2009 zusätzlich parlamentarischer Geschäftsführer. Seit dem 1. Juli 2010 bin ich Fraktionsvorsitzender der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion.

Lebenslauf in englischer Sprache zum Download.